Tagesworkshop mit Peter Autschbach

Tagesworkshop mit Peter Autschbach: Jazz-Gitarre

 


 

Tagesworkshop "Jazz-Gitarre"
mit Peter Autschbach

Jazz muss nicht kompliziert sein!

Samstag, 24. November in Osnabrück

 

 

Autschbach

 

 

 


 

Neu bei uns: Tagesworkshops

 

Nach dem anhaltend großen Erfolg unserer Workshop-Wochenenden bieten wir ab sofort in unregelmäßigen Abständen auch Tagesworkshops zu verschiedenen Themen an.
Sie finden in der Regel am Samstag von 10-13 sowie 15-18 Uhr statt.

Im Oktober kommt Peter Autschbach zu uns - sein Thema: "Jazz-Gitarre"

 


 

Thema des Workshops: Jazz-Gitarre

Jazz muss nicht kompliziert sein!

Spieler aller Stilistiken sind ausdrücklich willkommen, denn in diesem Workshop steht der Spaß im Vordergrund.

Es geht um Fragen wie:

  • Wie geht man an die bekannten Jazz-Standards heran?
  • Was um alles in der Welt ist II-V-I?
  • Wie kann man Akkorde jazzig erweitern?
  • Wie kann man sie ersetzen?
  • Wie zum Kuckuck kann man darüber improvisieren?

Angesprochen werden Teilnehmer jeglichen Kenntnisstands, vom Jazz-Anfänger bis zum Könner kommt jeder auf seine Kosten.

 

 

 


 

Über Peter Autschbach

 

Kennern der deutschen Gitarrenszene ist der gebürtige Siegener natürlich längst ein Begriff - als herausragender Sologitarrist, als Bandleader seiner Jazz-Formation „terminal A“ und Sideman diverser Musiker und Projekte. Er ist darüber hinaus ein gefragter Workshop-Dozent, etwa der Jazz-Rock-Pop-Akademie Mittelhessen und der Mediterranean Music School, dazu ein kompetenter Fachbuchautor und Kolumnist der AKUSTIK GITARRE zum Thema „Fingerstyle Jazz“.

Peter Autschbach, der sein Studium an der Kölner Hochschule für Musik mit Auszeichnung abschloss, verfügt über ein weit gestecktes musikalisches Vokabular. Ausgehend von frühen Einflüssen seines Privatlehrers Joe Pass, über Stationen als Gitarrist von Pete Townshends Rock-Oper „Tommy“ und des Queen-Musicals „We Will Rock You“, bis hin zu seinen eigenen Projekten überzeugt Autschbach mit profunder Spieltechnik, großer Stilsicherheit und authentischen Sounds. Auch im Studio beweist Peter Autschbach höchste Professionalität und Kreativität bei CD-Aufnahmen und Lehr-DVDs verschiedenster Couleur. Auf insgesamt zehn Soloalben kann man diesen Ausnahmegitarristen erleben.

Mehr Infos:

www.autschbach.de

Facebook:

www.facebook.com/peter.autschbach

 


 

 


 

Wieviele Leute werden kommen?

Die Teilnehmerzahl ist auf höchstens 15 Teilnehmer begrenzt.

Wie gut muss ich sein?

Teilnehmer jeglichen Kenntnisstands und aller Stilistiken sind willkommen. Vom Jazz-Anfänger bis zum Könner kommt jeder auf seine Kosten.

Wo findet das statt?

Im
GUITAR BASAR
Arndtstraße 20
49080 Osnabrück
Tel. 0541 / 200 18 33

Der Workshop selbst findet eine Etage über dem Laden, im Großen Saal des »» Kulturzentrum Lutherhaus, statt.

Und die Uhrzeit?

Beginn gegen 10 Uhr, enden wird der Workshop gegen 18h00. Mittagspause von 13 bis 15 Uhr.

Was kostet's?

Die Teilnahmegebühr liegt bei € 85,-.


Wo melde ich mich an?

Direkt im »» GUITAR BASAR - oder formlos per E-Mail unter michael@acoustic-music.de. Telefonisch auch unter 0541 / 200 18 33

Ich habe noch Fragen!

Kein Problem. E-Mail an michael@acoustic-music.de, oder telefonisch unter 0541 / 200 18 33

Ich brauche ein Hotel.

Auch wenn es nur ein Tagesworkshop ist - wir arbeiten seit Langem mit einigen Hotels in der Umgebung zusammen und nennen euch gern gute Adressen in allen Preislagen.

Gibt's sowas bei euch schon länger?

Mit den Tagesworkshops haben wir vor gar nicht nicht allzulanger Zeit begonnen.

Als Dozenten waren bislang bei uns: Don Ross - Biber Herrmann - Andreas Schulz - Christina Lux - Jens Filser - Markus Segschneider - Jens Kommnick - Dave Goodman - Adam Rafferty - Sönke Meinen - Rainer Mafra. Weitere Tagesworkshops sind bereits in Planung!

Aber dann gibt's natürlich noch unsere Guitar Meetings am Samstagmorgen - und natürlich unsere (fast schon legendären) Workshopwochenenden, organisiert vom LUTHERHAUS. Wo und wann, das erfahrt ihr auch in unserem Newsletter - gleich »» HIER abonnieren!