Tagesworkshop mit Peter Finger: Blues- und Folk...

Tagesworkshop mit Peter Finger: Blues- und Folk-Picking

 


 

Tagesworkshop mit Peter Finger
"
Blues- und Folk-Picking"
Samstag, 16. Juni 2018 in Osnabrück
Achtung: Zusatztermin am Sonntag, 17. Juni

 

Der Workshop am Samstag war schon ausgebucht, und einige Leute fragten, ob man nicht noch einen Zusatztermin am Sonntag machen könnte? Machen wir gern! Und da jetzt einige Leute auf den Sonntag gewechselt sind, ist jetzt sogar am Samstag, 16. Juni, wieder etwas frei.

Auf der Grundlage der Fingerstyle-Technik beschäftigen wir uns zunächst mit einer Vielzahl von Picking Patterns, die sich für Songbegleitung und einfaches Instrumentalspiel eignen. Dabei beleuchten wir diverse Stile des Folk-Blues- und Country- Picking, achten auf die richtigen Fingersätze und die entsprechende Handhaltung. Wir lernen 2-3 Stücke unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade, so dass jeder Teilnehmer sich gemäß seiner Vorkenntnisse für das passende Stück entscheiden kann. 

 

PeterFinger-002-2012X-_174_Pollert_3001 
Foto: Manfred Pollert - www.pollert.de

 

 


 

Über Peter Finger

 

Peter Finger ist es gelungen, was es dieser Tage nur selten zu bestaunen gibt: die perfekte Harmonie von Virtuosität, Musikalität und Komposition.

Sein musikalischer Kosmos ist grenzenlos, zeugt von profunder Kenntnis der Musikgeschichte wie des Kontemporären. So wird der aufmerksame Zuhörer immer wieder auf die Klangsprache Debussys, Ravels oder Strawinskys stoßen - und sich im gleichen Atemzug vielleicht in rockigen Gefilden wiederfinden, verführt zu „Saitensprüngen“ in die weite Welt des Jazz. Oder er bestaunt Fingers fast orchestrales, manchmal atemberaubend experimentelles Geflecht aus Rhythmus, Harmonik und Melodie. Wohlbemerkt: All dies verschmilzt organisch miteinander, steht nicht bloß beziehungslos nebeneinander.

Deshalb ist Peter Fingers Musik stets sinnlicher Hochgenuß fern jeder intellektueller Gedankenkühle. Anspruchsvoll und anregend zugleich.

Mehr Infos:

www.peter-finger.com

www.facebook.com/peter.finger.79

 

 


 

Wie gut muss ich sein?

Grundkenntnisse der Akkorde und Zupftechniken werden vorausgesetzt. Der Workshop wird in Standardstimmung gehalten.

Wieviele Leute werden kommen?

Die Teilnehmerzahl ist auf höchstens 12 Teilnehmer begrenzt.

Wo findet das statt?

Bei uns im GUITAR BASAR
Arndtstraße 20
49080 Osnabrück
Tel. 0541 / 200 18 33

Und die Uhrzeit?

Beginn gegen 10 Uhr, enden wird der Workshop gegen 18h00. Mittagspause diesmal von 13h00 bis 15h00.

Was kostet's?

Die Teilnahmegebühr liegt diesmal bei € 80,-.

Wo melde ich mich an?

Direkt im »» GUITAR BASAR - oder formlos per E-Mail unter michael@acoustic-music.de. Telefonisch auch unter 0541 / 200 18 33

Ich habe noch Fragen!

Kein Problem. E-Mail an michael@acoustic-music.de, oder telefonisch unter 0541 / 200 18 33 (Dienstag bis Samstag)

Ich brauche ein Hotel.

Auch wenn es nur ein Tagesworkshop ist - wir arbeiten seit Langem mit einigen Hotels in der Umgebung zusammen und nennen euch gern gute Adressen in allen Preislagen.

Gibt's sowas bei euch schon länger?

Mit den Tagesworkshops haben wir erst im letzten Jahr begonnen.

Als Dozenten waren bislang bei uns: David Becker - Markus Segschneider - Jens Kommnick - Dave Goodman - Adam Rafferty - Sönke Meinen - Rainer Mafra - Jens Filser - Christina Lux - Andreas Schulz - Biber Herrmann - Peter Kroll-Ploeger. Weitere Tagesworkshops sind bereits in Planung!

Aber dann gibt's natürlich noch unsere Guitar Meetings am Samstagmorgen - und natürlich unsere (fast schon legendären) Workshopwochenenden, organisiert vom LUTHERHAUS. Wo und wann, das erfahrt ihr auch in unserem Newsletter - gleich »» HIER abonnieren!