Tagesworkshop mit Don Ross

Tagesworkshop mit Don Ross

 


 

Tagesworkshop mit Don Ross am 18. März

"Play like Don Ross"

 

Don Ross

 

 

 


 

Neu bei uns: Tagesworkshops

 

Nach dem anhaltend großen Erfolg unserer Workshop-Wochenenden bieten wir ab sofort in unregelmäßigen Abständen auch Tagesworkshops zu verschiedenen Themen an.
Sie finden in der Regel am Samstag von 10-13 sowie 15-18 Uhr statt.

Im März kommt Don Ross zu uns - sein Thema: "Play like Don Ross"!

 

Thema des Workshops

Play like Don Ross

Vielen gilt Don Ross als einer der weltbesten Akustikgitarristen überhaupt. Einhellig bezeichnet die internationale Fachpresse den Sohn eines schottischen Immigranten und einer Mikm‘aq- Indianerin immer wieder als Kanadas großartigsten Gitarristen. Nur Don gelang zweimal der Sieg im prestigeträchtigen U.S. National Fingerstyle Guitar Championship, einer jährlich stattfindenden Weltmeisterschaft. 

Wie kaum ein Zweieter ist er zur Leitfigur einer ganzen Gitarren-Generation geworden - die Technik eines Andy McKee beispielsweise basiert zum Großteil auf der Musik von Don Ross. Und in seinem Workshop bei uns im »» GUITAR BASAR zeigt er euch höchstpersönlich, wie's geht!

 


 

Über Don Ross

 

Don Ross verblüfft Kenner wie Laien gleichermaßen mit seiner ganz eigenen expressiven Spieltechnik. Das einmalige Gemisch aus explosiver Musikalität und intimer Nähe erzeugt bei vielen Besuchern seiner Konzerte das Gefühl, sich einem enormen Kraftfeld auszusetzen - und dennoch heimlich Dons Seele belauscht zu haben. Seine ausgedehnten Tourneen führen ihn seit Jahren zu renommierten Festivals, in große Hallen, aber auch in profilierte kleinere Clubs.

Neben seiner Solo-Tätigkeit arbeitet Don intensiv mit namhaften Kollegen, unter anderem in der Formation „Men of Steel“
mit Beppe Gambetta (Italien), Dan Crary (USA) und Tony McManus (Schottland). Große Resonanz erbrachte seine Tournee mit Andy McKee, mit dem zusammen er das Album „The Thing That Came Frome Somewhere“ produzierte.

Don produziert und tourt intensiv mit seiner Ehefrau Brooke Miller, einer renommierten kanadischen Sängerin und Gitarristin. Seine Videos auf der Internet-Plattfrom „YouTube“ verzeichnen regelmäßig hunderttausende von Zugriffen. 

Mehr Infos:

www.donrossonline.com 

 


 

 


 

Wieviele Leute werden kommen?

Die Teilnehmerzahl ist auf höchstens 12 Teilnehmer begrenzt.

Wo findet das statt?

Im
GUITAR BASAR
Arndtstraße 20
49080 Osnabrück
Tel. 0541 / 200 18 33

Der Workshop selbst findet eine Etage über dem Laden, im Großen Saal des »» Kulturzentrum Lutherhaus, statt.

Und die Uhrzeit?

Beginn gegen 10 Uhr, enden wird der Workshop gegen 18h00. Mittagspause von 13 bis 15 Uhr.

Was kostet's?

Die Teilnahmegebühr liegt bei € 80,-.
Wo melde ich mich an?

Direkt im »» GUITAR BASAR - oder formlos per E-Mail unter michael@acoustic-music.de. Telefonisch auch unter 0541 / 200 18 33

Ich habe noch Fragen!

Kein Problem. E-Mail an michael@acoustic-music.de, oder telefonisch unter 0541 / 200 18 33

Ich brauche ein Hotel.

Auch wenn es nur ein Tagesworkshop ist - wir arbeiten seit Langem mit einigen Hotels in der Umgebung zusammen und nennen euch gern gute Adressen in allen Preislagen.

Gibt's sowas bei euch schon länger?

Mit den Tagesworkshops haben wir erst im letzten Jahr begonnen.

Als Dozenten waren bislang bei uns: Biber Herrmann - Andreas Schulz - Christina Lux - Jens Filser - Markus Segschneider - Jens Kommnick - Dave Goodman - Adam Rafferty - Sönke Meinen - Rainer Mafra. Weitere Tagesworkshops sind bereits in Planung!

Aber dann gibt's natürlich noch unsere Guitar Meetings am Samstagmorgen - und natürlich unsere (fast schon legendären) Workshopwochenenden, organisiert vom LUTHERHAUS. Wo und wann, das erfahrt ihr auch in unserem Newsletter - gleich »» HIER abonnieren!