MIchael Fix - Bending Air


MIchael Fix - Bending Air

Artikel-Nr.: 319.1560.2

Auf Lager.
Innerhalb von 2-5 Werktagen lieferbar

14,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Mögliche Versandmethoden: Standard außerhalb Europas, Standard Europa (EU), Standard Deutschland, Standard Europa (non-EU)


„Bending Air“ ist die 15. CD-Veröffentlichung des in Brisbane, Australien lebenden Akustikgitarristen Michael Fix und sie zeigt nachdrücklich, warum er ein derart gefragter Konzertmusiker ist, der jedes Jahr durch Europa tourt und Fans in der ganzen Welt gewinnt.

Michael Fix ist ein wahrer Künstler: Jedes seiner Alben folgt einem neuen Weg und er scheut sich nicht, neuen Ideen nachzugeben oder auch Risiken einzugehen. Durch das Mitteilen universeller Gefühle und Erfahrungen gelingt es Michael Fix, seine Zuhörer auf einer sehr persönlichen Ebene zu berühren.
Das Album beginnt auf die Art, wie es Michaels Fans schon kennen: Die ersten vier Stücke sind heiter und vergnügt in einem sonnigen, von Chet Atkins inspiriertem Fingerstyle, wofür Michael Fix bekannt ist. Aber dann erfährt das Album mit dem Stück „Guernica“ eine entschiedene Wendung zu Dunklerem. Inspiriert von Picassos gleichnamigen Werk von 1937, ist es geschrieben als Reaktion auf die Grausamkeiten in der heutigen Welt.

Die folgenden Stücke bleiben diesem düsterem Modus verhaftet, um mit dem Medley dreier Traditionals, dargeboten von der beliebtesten der australischen Bush Bands „The Bushwakers“, wieder aufzuhellen. Michael war selbst Mitglied dieser Band in den 80er Jahren und kurz noch einmal in den 90ern.

Als eine Spiegelung seiner Live-Auftritte fügt Michael stets einige Coverarrangements hinzu. Das Beatles-Epos „A Day in the Life“ – sehr bekannt, aber nicht oft gecovert – wird dargeboten von Michaels Gitarrengruppe aus dem Workshop des australischen Winterbreak Music Camp, die die orchestrale Kakophonie des Originals abbildet.

Weitere Gäste auf diesem Album sind Christine Collister mit wunderschönen Harmoniebögen in „Poetic Justice“, Sarah Calderwood auf der Flöte in „Hit or Miss“ und zwei von Michaels Söhnen, Adrian und Joshua mit Cajon und Bongos.
 

Weitere Produktinformationen

aufgenommen: 2016
Spielzeit: 40:16
Musiker:

Michael Fix: guitars, dobros, banjo, bass, percussion, vocals
Joshua Jarvis-Fix: bongos on Cosmopolitan Blues
Adrian Fix: brushes on Sticky Rice and Hit or Miss
Sarah Calderwood: flute, backing vocals on Hit or Miss
Christine Collister: vocals on Poetic Justice
Winterbreak Guitar Group appear on A Day In The Life
 


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Modern Fingerstyle, Michael Fix, Neuheiten, CDs