ACOUSTIC PLAYER – Ausgabe 3/2018


ACOUSTIC PLAYER – Ausgabe 3/2018

Artikel-Nr.: ACP3-18

Auf Lager.
Innerhalb von 2-5 Werktagen lieferbar

9,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Mögliche Versandmethoden: Standard außerhalb Europas, Standard Europa (EU), Standard Deutschland, Standard Europa (non-EU), Zeitschriften innerhalb Deutschlands, Zeitschriften außerhalb Deutschlands

 

Das DVD-Workshopmagazin - Ausgabe vom 15. Juni 2018

Der neue ACOUSTIC PLAYER 3-2018 ist veröffentlicht und bringt wie immer jede Menge inspirierender und motivierender Video-Lektionen auf einer DVD mit über 4 Stunden Spielzeit.

Workshops in dieser Ausgabe:

Guitar Hero: Peter Horton
Peter Horton ist bekannt als Sologitarrist und als Partner von Sigi Schwab im Duo Guitarissimo. Er ist außerdem ein begnadeter Wortakrobat. Im Workshop Guitar Hero beleuchten wir Hortons Komposition ‚Kailas‘ für zwei Gitarren, außerdem erklärt Peter Autschbach, wie Horton packende Samba-Rhythmen jenseits des Latin-Mainstreams spielt.

Fingerstyle-Basics: Open Tunings à la Chris Jones
Auch in Jens Kommnicks Basics-Kolumne sind offene Stimmungen immer mal ein Thema. Diesmal steht eine ganz besondere Stimmung im Mittelpunkt, die der legendäre Gitarrist Chris Jones wesentlich geprägt hat: CGDGGD. Die spieltechnischen und musikalischen Möglichkeiten dieses atmosphärischen Tunings zeigt Jens in einer einfach zu spielenden Komposition.

Songbegleitung: Western Swing
Western Swing ist ein Stil, der in Europa nicht sonderlich bekannt ist. Die Songbegleitung in diesem Stil zeichnet sich durch einen treibenden und tanzbaren Swing-Groove aus. Jens Filser zeigt die stiltypischen dreistimmigen Voicings und bereichert die Begleitarrangements
durch Zwischendominanten und Bassdurchgänge. Nebenbei lernt ihr die Akkordfolge des 1930er Swing-Standards ‚Stompin‘ at the Savoy‘ kennen.

Classic Song: W.A. Mozart  Rondo alla turca
Eine der meistgespielten Kompositionen von Wolfgang Amadeus Mozart ist der dritte Satz seiner Klaviersonate Nr. 11 (Köchelverzeichnis Nr. 331). Dieser Satz ist als „türkischer Marsch“ oder „Rondo Alla Turca“ weltbekannt. Ihr lernt, wie man das Stück begleitet und vor allem, wie man die Melodie flüssig auf der Gitarre spielen kann. Wir haben uns bei diesem Thema von einer Version des Stückes, gespielt von Joscho Stephan und Tommy Emmanuel, inspirieren lassen.

Acoustic Lead: unbegleitetes Blues-Solo
Beim Thema Solospielen denkt man normalerweise an Linienspiel über einer Akkordbegleitung. Aber natürlich kann man auch komplett solistisch ein Solo spielen, als in Linien geführte Lead-Gitarre ohne weitere Akkordbegleitung als Unterbau. Oft reicht es, sich den Grundton am Beginn des Taktes vorzugeben. Wichtige Themen dieses Workshops sind stilgerechte Artikulation, Timing und Tonauswahl.

Alle Workshops in der Übersicht:

Hot Lick: Blues & Funk à la Albert King - von Andreas Schulz
Blues: Spicy Minor Blues - Teil 2 - von Dave Goodman
Guitar Hero: Peter Horton -  von Peter Autschbach
Fingerstyle Advanced: 'Sinn ohne Worte': Das DAEGAD-Tuning - von Peter Finger
Fingerstyle Basics: Open Tuning à la Chris Jones - von Jens Kommnick
Open Stage: 
Americana - von Andreas Schulz
Songbegleitung: 
Western Swing - von Jens Filser
Acoustic Rock: Die Rolltechnik - von Peter Autschbach
Gast-Workshop: ∫'Dawn over Dulblin' - von David Becker
Jazz: 
10 Licks for Major II-V-I - von Andreas Schulz
Fingerstyle Modern: 'Hammer and Tongs' - von Markus Segschneider
Classic Song:
 W.A. Mozart: Rondo alla turca - von Peter Autschbach
Strumming Basics: Strumming im Stil von John Lennon - von Markus Wienstroer
Acoustic Lead: Unbegleitetes Blues-Solo - von Andreas Schulz

Hinweis: Bestellt ihr ausschließlich den ACOUSTIC PLAYER, zahlt ihr nur € 1,50 Porto pro Ausgabe (außerhalb Deutschlands: € 2,50). Abonnements sind versandkostenfrei.

 

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Das Jahresabo.
35,20 *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: Hefte des ACOUSTIC PLAYER nachbestellen