ACOUSTIC PLAYER – Ausgabe 4/2018


Neu

ACOUSTIC PLAYER – Ausgabe 4/2018

Artikel-Nr.: ACP4-18

Auf Lager.
Innerhalb von 2-5 Werktagen lieferbar

9,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Mögliche Versandmethoden: Standard außerhalb Europas, Standard Europa (EU), Standard Deutschland, Standard Europa (non-EU), Zeitschriften innerhalb Deutschlands, Zeitschriften außerhalb Deutschlands

 

Das DVD-Workshopmagazin - Ausgabe vom 14. September 2018

Themen-Special FOLK

Der neue ACOUSTIC PLAYER 4-2018 ist veröffentlicht und bringt wie immer jede Menge inspirierender und motivierender Video-Lektionen auf einer DVD mit über 4 Stunden Spielzeit.

Workshops in dieser Ausgabe:

Guitar Hero: John Renbourn
John Renbourn war einer der wichtigsten Vertreter des Folk Baroque, einer Spielweise, die Folk-Elemente und Versatzstücke klassicher Musik vereinte. Bekann war er als Mitglied der Gruppe Pentangle und als Sologitarrist. In unserem Workshop geht es um die musikalische Welt des John Renbourn, ein Thema ist seine Version des beliebten Traditionals "Scarborough Fair".

Open Stage: 'Don't Think Twice It's Alright'
Auf unserem Notenständer liegt eine Gitarrenbegleitung im Stil von Bob Dylan: 'Don't Think Twice It's Alright', ein Folk-Fingerstyle-Tune aus seiner frühen Phase. Wir schauen uns eine Begleitung in Anlehnung an Dylans Fingerpicking-Begleitung an; außerdem greifen wir eine kräftig umarrangierte Version im Stil von James Taylor auf, mit vielen neuen Akkordideen für das beliebte Folk-Stück.

Songbegleitung: Neil Youngs Folk-Style
Neil Young hat in den 1970er Jahren einige unvergessene Folk- und Folk-Rock-Songs geschrieben. Jens Filser zeigt, wie Youngs Begleitungen authentisch gespielt werden - diese Gitarrenmotive und Rhythmen gehören zum "Welterbe" der Folk-orientierten Songbegleitung. Ihr lernt u.a. die Basics von Hits wie 'Old Man' oder 'Heart of Gold'.

Classic Song: Irish Guitar - Brian O'Lynn's Jig
Unser Classic-Song ist diesmal eine Tanzmelodie im 6/8-Takt, eine Jig aus der irischen Tradition: 'Brian O'Lynn's'. Ian Melrose hat dafür die DADGAD-Stimmung gewählt - ein Tuning, die Gitarristen im keltischen Genre gerne verwenden, da die offenen Saiten besonders gut zur Geltung kommen.

Fingerstyle Modern: Play like Joni Mitchell
Einen ganz besonderen Gitarrenstil mit unzähligen Open Tunings pflegt die legendäre kanadische Singer-Songwriterin Joni Mitchell. Markus Segschneider analysiert ihren Stil und zeichnet ihre Entwicklung anhand von drei markanten Songbeispielen aus den 1970er-Jahren nach.

Alle Workshops in der Übersicht:

Hot Lick: Fingerpicking à la Donovan - von Andreas Schulz
Blues: Mississippi John Hurt: Piedmont Blues Picking - von Dave Goodman
Guitar Hero: John Renbourn - von Peter Autschbach
Fingerstyle Basics: 
Deutsch-Folk goes Fingerstyle - von Jens Kommnick
Fingerstyle Advanced: 'Petermanns Polka' - von Peter Finger
Open Stage: 'Don't Think Twice It's Alright' - von Andreas Schulz
Songbegleitung: 
Neil Youngs Folk-Style - von Jens Filser
Acoustic Rock: Folk-Rock-Basics - von Peter Autschbach
Gast-Workshop: 'Schartlusie' - von Jürgen Treyz
Jazz: Pat Mathenys Folk-Roots
 - von Andreas Schulz
Strumming Basics: Folk-Strummig im Stil der Eagles - von Markus Wienstroer
Acoustic Lead: The Blarney Pilgrim - von Andreas Schulz
Classic Song: Brian O'Lynn's Jig - von Ian Melrose
Fingerstyle Modern: Play like Joni Mitchell - von Markus Segschneider
 

Hinweis: Bestellt ihr ausschließlich den ACOUSTIC PLAYER, zahlt ihr nur € 1,50 Porto pro Ausgabe (außerhalb Deutschlands: € 2,50). Abonnements sind versandkostenfrei.

 

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Hefte des ACOUSTIC PLAYER nachbestellen, Startseite