Larry Coryell - Private Concert


Larry Coryell - Private Concert

Artikel-Nr.: 319.1159.2

Auf Lager.
Innerhalb von 2-5 Werktagen lieferbar

14,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Mögliche Versandmethoden: Standard außerhalb Europas, Standard Europa (EU), Standard Deutschland, Standard Europa (non-EU)
Was, glauben Sie, haben Sonny Rollins, George Harrison, Ravel, Dizzy Gillespie, Joaquin Rodrigo, Gershwin und Mancini gemeinsam? Sehr einfach - den Gitarristen Larry Coryell. Schon dreißig Jahre ist es her, daß der Texaner in Vibraphonist Gary Burtons Quartett mit Bassist Steve Swallow und Drummer Bobby Moses die Jazzrock-Revolution anzettelte, um sie dann mit seiner eigenen Gruppe Eleventh House als beispiellose "Fusion"-Schule zu etablieren. Immer wieder hat Coryell, 55, seither instinktsicher neue Wege beschritten, sei es im Gitarrentrio mit John McLaughlin und Paco de Lucia, im Duo mit Philip Catherine oder auch als Solist, Pionier und Meister der akustischen Steelstring-Jazzgitarre. Und seit Mitte der Achtziger hat er mit amerikanischer Unbefangenheit, aber auch größtem Respekt vor seinem Material Wege zur europäischen Kunstmusik gesucht und erfolgreich Klassik mit Jazz gekreuzt, kompromißlos akustisch.

Weitere Produktinformationen

aufgenommen: 1988
Spielzeit: 56:58
Musiker: Larry Coryell: acoustic & electric guitars

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: Solo Jazz Guitar