Ulli Bögershausen - Spring Summer and Fall - Tunes from a Lifetime


Ulli Bögershausen - Spring Summer and Fall - Tunes from a Lifetime

Artikel-Nr.: BGH12

Auf Lager.
Innerhalb von 2-5 Werktagen lieferbar

14,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Mögliche Versandmethoden: Standard außerhalb Europas, Standard Europa (EU), Standard Deutschland, Standard Europa (non-EU)

Millionen Klicks auf YouTube und zahlreiche Auftritte haben Ulli Bögershausen und seine Musik auf der ganzen Welt bekannt gemacht. Wenn der Fingerstyle-Gitarrist am 16. Mai seinen 60. Geburtstag feiert, haben seine Fans Grund zur Freude, denn dann erscheint sein neues Studioalbum „Spring Summer and Fall - Tunes from a Lifetime“.  15 Songs hat er für das Album eingespielt. Sorgfältig ausgesuchte Kompositionen, die wichtige Bausteine seiner Karriere sind und gleichzeitig einen Blick auf sein musikalisches Leben erlauben.

Begleitend zu seinen neuen Kompositionen hat Ulli Bögershausen aus seinem großem Repertoire auch ältere Kompositionen und Arrangements neu eingespielt. Ihm ist es wichtig, seine eindruckvollsten und erfolgreichsten Stücke mit seiner spielerischen Reife von heute und in höchstmöglicher audiophiler Qualität aufzunehmen. Hierzu gehört auch  „It Could Have Been“ (Es wäre schön gewesen). Eine Ballade, deren melancholisch-träumerische Melodie die Seele streichelt und von Gitarristinnen und Gitarristen auf der ganzen Welt aufgegriffen wird. Cover Versionen, wie die hinreißende Interpretation von Bob Dylans „Make You Feel My Love“, runden die Einspielungen ab. Für dieses Arrangement hat sich Ulli Bögershausen nicht an Bob Dylans Original, sondern an der aktuellen Version der Sängerin Adele orientiert.
Neben der 6-saitigen Stahlsaitengitarre kommt auf diesem Album auch seine 12-saitige Gitarre zum Einsatz, die Ulli Bögershausen, als einer von wenigen Gitarristen weltweit meisterlich beherrscht. Für seine einfühlsame Version von Ryuichi Sakamotos „Merry Christmas, Mr. Lawrence“, die das Album beschließt, hat sich Ulli Bögershausen auf seine Wurzeln besonnen und spielt auf einer klassischen (Nylon)-Gitarre. Seine Version von „Un Dia de Noviembre“ des berühmten Klassik-Gitarristen Leo Brouwer hingegen, hat er ganz bewusst auf der Stahlsaitengitarre interpretiert. Nicht nur hier zeigt Ulli Bögershausen seine hohe Kunst, jeden einzelnen Ton mit optimaler Dynamik und vollmundigem Anschlag zu spielen.  Ulli Bögershausen und seine Gitarren – eine besondere Verbindung seit mehr als 50 Jahren.

Ulli Bögershausen ist ein Popmusiker im besten Sinne, der mit der Technik und Akkuranz eines Klassik-Gitarristen spielt. Er führt beide musikalischen Welten zusammen - und kreiert dabei seinen eigenen weichen, perfekten Klang, der in der Gitarrenwelt Maßstäbe setzt. „Für mich ist jeder einzelne Ton, sein Anschlag, seine Dynamik und seine Verbindung zum folgenden Ton für das Gesamtwerk entscheidend“, erklärt Ulli Bögershausen seinen musikalischen Ansatz.

Beim Arrangieren arbeite er auf drei Ebenen: der Melodielinie, der Bass-Linie und einer dritten Ebene, die er mit harmonischen Tönen auffüllt. So lässt Ulli Bögershausen mehrstimmige Klangjuwelen entstehen, die Gitarristinnen und Gitarristen auf der ganzen Welt inspirieren und zum Nachspielen animieren.
„Spring Summer and Fall - Tunes from a Lifetime“ - ein spezielles Album zum Geburtstag des Künstlers.


 

Weitere Produktinformationen

aufgenommen: 2014

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: Modern Fingerstyle