ACOUSTIC PLAYER – Ausgabe 4/2019


New

ACOUSTIC PLAYER – Ausgabe 4/2019

Product no.: ACP4-19

In stock.
Can be shipped within 2-5 working days

9.80
Price includes VAT, plus delivery


Possible delivery methods: Delivery outside Europe, Delivery Europe (EU), Standard Germany, Standard Europa (non-EU), Magazines within Germany, Zeitschriften außerhalb Deutschlands

This article is only available in german language.

 

Das DVD-Workshopmagazin - Ausgabe 4-2019 vom 13. September 2019
Spezialausgabe "Open Tunings"

Der neue ACOUSTIC PLAYER 4-2019 ist veröffentlicht und bringt wie immer jede Menge inspirierender und motivierender Video-Lektionen auf einer DVD mit über 4 Stunden Spielzeit.

Mit dem AP 4-2019 haltet ihr eine Themen-Sonderausgabe in den Händen. Das AP-Team zeigt in 14 Video-unterstützten Workshops, welche Klänge wir mit alternativen Gitarrenstimmungen realisieren können.

Offene Stimmungen bringen uns dazu, musikalisch offener zu werden, Stereotype zu vermeiden und wieder neugierig und mit offenen Ohren auf dem Griffbrett unterwegs zu sein. Wir stellen in diesem Heft die wichtigsten alternativen Tunings vor. Alle Workshops sind so vorbereitet, dass man leicht Zugang findet und die Musikbeispiele - unterstützt von Noten, TABs und Videoclips - sofort nachspielen kann. An einigen Stellen haben wir auf Noten verzichtet und nur die TAB abgedruckt - aus Platzgründen, und weil die meisten Gitarristen Open-Tuning-basierte Musik eher aus der Tabulatur als aus den Noten einstudieren. Das Material dieser Ausgabe ist so umfangreich geworden, dass der PLAYER diesmal acht Seiten mehr bekommen hat! Neben bekannten Klassikern, Riffs und Songs gibt es viele allgemeine Tipps und einige Überraschungen. 

 

Workshops in dieser Ausgabe:

Fingerstyle Basics: Celtic Fingerstyle in DADGAD
Die in der keltischen Musikszene beliebte Stimmung DADGAD und der bekannte Folksong ‚Down by the Sally Gardens‘ stehen hier im Mittelpunkt. Wir spielen dieses Lied angelehnt an den Stil von Tony McManus in drei Interpretationen: zunächst mit Melodie- und Basslinie, dann mit begleitenden Harmonien und schließlich unter Verwendung filigraner Verzierungstechniken.

Guitar Hero: Michael Hedges
Michael Hedges leitete eine Revolution der modernen Steelstring-Gitarre ein: Wer heute slappt, tappt und in Open Tunings unterwegs ist, ist von Hedges beeinflusst. Wir zeigen anhand von Beispielen in seinem Stil, woher die interessanten Ideen moderner Gitarristen wie Andy McKee, Eric Mongrain oder Don Ross ursprünglich stammen. In diesem Workshop treten wir in die Fußstapfen eines anerkannten Großmeisters.

Songbegleitung: Joni Mitchells Guitar Style
Ebenso virtuos wie ihr Gesang und ihr Songwriting ist Joni Mitchells Gebrauch von offenen Gitarrenstimmungen. Besonders in ihren früheren Songs wie ‚Both Sides Now‘, ‚Chelsea Morning‘ oder ‚Big Yellow Taxi‘ findet das gut nachvollziehbare Open-D-Tuning Verwendung. Wir erforschen die Bausteine dieser zeitlosen Stücke.

Classic Song: Honky Tonk Women
Keith Richards spielt oft auf nur fünf Saiten. Wir lassen die tiefe E-Saite drauf, ignorieren sie geflissentlich und spielen im Stil von Richards Licks und Akkorde, die euch ermöglichen, den Sound des weltbekannten Stones-Hits ‚Hony Tonk Women‘ in Open-G nachzuvollziehen und auf andere Songs zu übertragen. Das macht Spaß und ist überhaupt nicht schwer!

Special: Led Zeppelin akustisch
Der legendäre Gitarrist Jimmy Page hat bei Led Zeppelin oft alternative Stimmungen eingesetzt. Anhand von Beispielen aus Blues und Folk erforscht Markus Wienstroer Pages Tunings und Spielweisen und zeigt, was das Besondere am akustischen Sound von Led Zeppelin ausmacht. Zwei etwas ungewöhnlichere Tunings sind hier im Einsatz: CACGCE und Open-F (CFCFAC).

Alle Workshops in der Übersicht:

Hot Lick: 'Kashmir'- von Andreas Schulz
Fingerstyle Basics: Celtic Fingerstyle in DADGAD - von Jens Kommnick
Open Tunings: 
Das Open-G5-Tuning (DGDGGD) - von Andreas Schulz
Blues: Police Dog Blues à la Blind Blake (Open D) - von Dave Goodman
Acoustic Rock: Rock-Riffs in alternativen Stimmungen - von Peter Autschbach
Fingerstyle Advanced: 'Hope and Memory' (Open G-Minor) - von Peter Finger
Guitar Hero: Michael Hedges- von Peter Autschbach
Songbegleitung: Joni Mitchells Guitar Style (Open D)
Classic Song: Honky Tonk Women (Open G) - von Peter Autschbach
Open Tunings: Songs begleiten in DADGAD - von Andreas Schulz

Open Stage: Drop D Basics - von Andreas Schulz
Gast-Workshop: 'Catalyst- von Timo Brouwers
Fingerstyle Modern: Grooven im Open C-Tuning - von Markus Segschneider
Spezial: Led Zeppelin akustisch - von Markus Wienstroer

Hinweis: Bestellt ihr ausschließlich den ACOUSTIC PLAYER, zahlt ihr nur € 1,50 Porto pro Ausgabe (außerhalb Deutschlands: € 2,50). Abonnements sind versandkostenfrei.

We also recommend

*
Prices include VAT, plus delivery

Customers who bought this product also bought

Ü115
37.00 *
*
Prices include VAT, plus delivery

Browse these categories as well: Hefte des ACOUSTIC PLAYER nachbestellen, Home page