Lars Wüller - Wicked Witches


Lars Wüller - Wicked Witches

Artikel-Nr.: amb5020

Auf Lager.
Innerhalb von 2-5 Werktagen lieferbar

14,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Mögliche Versandmethoden: Standard außerhalb Europas, Standard Europa (EU), Standard Deutschland, Standard Europa (non-EU)

Für 2 Gitarren
Partitur, 16 Seiten • Stimme (Gitarre 2),
12 Seiten

In drei Sätzen wird jeweils eine „böse Hexe“ musikalisch charakterisiert – mal als wüend, mal als heimtükisch oder skurril. Auch die Gitarren scheinen „verhext“ zu sein. Nicht nur, dass viele moderne Spieltechniken wie Tamborra, Glissando, Pizzikato und Golpe-Schläge eingesetzt werden, auch ganz neue Klänge werden dem Instrument entlockt. So steckt mal ein Papier unter den Saiten und verfremdet den Klang, mal werden die Saiten vor dem Anschlag miteinander verkreuzt und im dritten Satz wird sogar mit vier Händen auf einer Gitarre gespielt. Ein lautmalerisches Stück, das die facettenreichen Klangfarben der Gitarre in einer erstaunlichen Bandbreite zum Ausdruck bringt und daher in keinem Repertoire fehlen sollte.

Lars Wüller, geb. 1975, ist Dozent für Gitarre im Gitarrenlernstudio Rheine. 1999 erhielt er für „In the Land of Oz“ den internationalen Kompositionspreis der Pendon-Guitar-Society. Seitdem avancierten seine Werke in kurzer Zeit und wurden feste Bestandteile im Repertoire vieler Gitarristen.


Ein Buch aus dem Verlag
Acoustic Music Books, Wilhelmshaven

Diese Kategorie durchsuchen: 2-5 Gitarren