ACOUSTIC PLAYER – Ausgabe 1/2019


ACOUSTIC PLAYER – Ausgabe 1/2019

Product no.: ACP1-19

In stock.
Can be shipped within 2-5 working days

9.80
Price includes VAT, plus delivery


Possible delivery methods: Delivery outside Europe, Delivery Europe (EU), Standard Germany, Standard Europa (non-EU), Magazines within Germany, Zeitschriften außerhalb Deutschlands

This article is only available in german language.

 

Das DVD-Workshopmagazin - Ausgabe vom 14. Dezember 2018

Der neue ACOUSTIC PLAYER 1-2019 ist veröffentlicht und bringt wie immer jede Menge inspirierender und motivierender Video-Lektionen auf einer DVD mit über 4 Stunden Spielzeit.

Workshops in dieser Ausgabe:

Classic Song: Fields of Gold
Thomas Sumner - den meisten eher als Sting bekannt - verdanken wir eine Reihe von Welt-Hits, aus seiner Zeit bei The Police ebenso wie aus seiner Solo-Phase. Einer dieser Hits ist der ruhige Pop-Song ‚Fields of Gold‘. Wie im ACOUSTIC PLAYER gewohnt schauen wir uns die Gitarrenbegleitung des Titels aus mehreren Perspektiven an, einmal als einfache Strumming-Stimme mit und ohne Capo, dann aber auch als wunderschöne Fingerstyle-Variante im Stil von Eva Cassidy

Blues: Taj Mahal meets Blues Brothers: ‚Harlem Bluesman‘​
Taj Mahal ist nicht nur ein legendärer Blues- und World-Musiker, sondern lässt in seiner Musik Einflüsse aus der Karibik und Afrika, von R&B, Pop, Folk und mehr aufblitzen. In diesem Workshop wirft Dave Goodman für euch einen Blick auf typische Akkordfolgen und Grooves, die Taj Mahals Songs so eingängig  machen.

Guitar Hero: Jim Croce
Wenige Jahre nur dauerte die Karriere von Jim Croce, der 1973 bei einem Flugzeugabsturz umkam. In dieser Zeit aber war er sehr produktiv und veröffentlichte fünf erfolgreiche Studioalben und eine Reihe von Singles mit einigen wunderschönen Songs. Peter Autschbach schaut sich Croces Gitarrenarbeit für euch an, u.a. bei dessen größtem Hit ‚Time in a Bottle‘.

Gast-Workshop: Percussive Fingerstyle mit Preston Reed
Preston Reed ist einer der stilprägenden Gitarristen der Richtung, die man heute als Percussive Fingerstyle bezeichnet. Schon früh erkannte er das Potential des beidhändigen Spiels und der Einbeziehung perkussiver Klänge, über Jahrzehnte hat er seinen Stil verfeinert. In einem exklusiven Gast-Workshop zeigt er den Lesern des ACOUSTIC PLAYER Techniken und Auszüge aus vier seiner eigenen Songs. Für moderne Spieler ist dieser Workshop ein Muss!

Fingerstyle Modern: Play like James Taylor
Markus Segschneider analysiert den bemerkenswerten Folk-Picking-Stil des amerikanischen Singer-Songwriters James Taylor, der seit Anfang der 1970er Jahre erfolgreich ist. Bekannte Taylor-Hits sind z.B. ‚You’ve Got a Friend‘ oder ‚Fire and Rain‘. Wir zeigen anhand dreier Beispiele seinen im Folk verwurzelten, aber teilweise auch komplexen Gitarrenstil. Ihr lernt klassisches Fingerpicking mit feinen Nuancen!

Alle Workshops in der Übersicht:

Hot Lick: Red-Hot-Chili-Lick - von Andreas Schulz
Blues: Taj Mahal meets Blues Brothers: ‚Harlem Bluesman‘ - von Dave Goodman
Fingerstyle Basics: Dynamik - von Jens Kommnick
Fingerstyle Advanced: ‚A Day in May‘ im DADGAD -Tuning - von Peter Finger
Open Stage: Drop-D-Tuning im Stil von Neil Young - von Andreas Schulz
Songbegleitung: Take 3! - Der 3/4-Takt - von Jens Filser
Guitar Hero: Jim Croce - von Peter Autschbach
Acoustic Rock: Slash-Chords - von Peter Autschbach
Jazz: Giant! Steps! - von Andreas Schulz
Gast-Workshop: The Percussive Style of Preston Reed - von Preston Reed
Classic Song: Fields of Gold - von Andreas Schulz
Strumming Basics: Strumming: Pop-Rock-Song - von Markus Wienstroer
Acoustic Lead: Improvisation über ‚Fields of Gold‘ - von Andreas Schulz
Fingerstyle Modern: Play like James Taylor - von Markus Segschneider
 

Hinweis: Bestellt ihr ausschließlich den ACOUSTIC PLAYER, zahlt ihr nur € 1,50 Porto pro Ausgabe (außerhalb Deutschlands: € 2,50). Abonnements sind versandkostenfrei.

 

We also recommend

*
Prices include VAT, plus delivery

Customers who bought this product also bought

*
Prices include VAT, plus delivery

Browse these categories as well: Hefte des ACOUSTIC PLAYER nachbestellen, Home page