Melrose, Ian

Ian Melrose

Ian Melrose


Celtic Fingerstyle
Kenner der aktuellen Akustik-Szene wissen es längst: Ian Melrose, Wahl-Berliner mit schottischer Abstammung, ist einer der führenden Protagonisten der akustischen Gitarre in Europa. Unüberhörbar ist der starke Bezug zur „Celtic Fingerstyle Guitar“, die Melrose auf fruchtbare Weise mit allerlei weltmusikalischen Elementen und farbenfrohen Jazz-Harmonien aufpoliert.
Als einer der besten heutigen Folk-Jazz-Gitarristen wird er folgerichtig immer wieder für anspruchsvolle Projekte zu Hilfe genommen. So greift er u.a. für Reinhard Mey, Sara K., und Allan Taylor ebenso in die Saiten wie für „Clannad“, mit denen er eine Welt-Tournee absolvierte. Das Clannad-Studioalbum „Landmarks“ (Grammy 1999) und das live Album (2005) wurden ebenfalls durch Melrose’ Gitarrenarrangements veredelt. Weitere eigene aktuelle Projekte sind „Kelpie“, „The Island Tapes“, Leuchter-Melrose Duo and „Talking Water“. Ein besonderes Erlebnis ist Ian Melrose als Solo-Künstler. Sein schottisches Erbe manifestiert sich in prächtigen gitarristischen Stimmungsbildern, charmant, nuancenreich und von höchster Spielkultur. Seine Musik ist ebenso gelassen wie selbstbewusst, feinsinnig wie ausdrucksstark. Vordergründige spieltechnische Eskapaden? Fehlanzeige. Statt dessen hören wir einen kreativen Meister-Gitarristen, der mit seiner individuellen „Stimme“ zu begeistern weiß.