El-Salamouny, Ahmed

Ahmed El-Salamouny


Ahmed El-Salamouny

Virtuose Magie

 

titelt die Süddeutsche Zeitung in einer Konzertkritik. Die englische Classical Guitar bezeichnete ihn als Meister der brasilianischen Musik und der berühmte brasilianische Gitarrist Paulo Bellinati meinte: Es ist ein Mysterium der Natur, Ahmed ist zwar woanders geboren, spielt aber wie ein Brasilianer. Und er versteht es, unserer Musik neue Impulse zu geben.

Ahmed ist ägyptisch-deutscher Herkunft, in München aufgewachsen und hat seine musikalischen Wurzeln in der brasilianischen Musik. Er studierte klassische Gitarre bei Barna Kovats am Salzburger Mozarteum.

Seit 1981 tritt er weltweit regelmäßig bei anerkannten Konzertreihen oder bei Musikfestivals auf. Fernseh- und Rundfunkaufnahmen sowie zahlreiche CD-Einspielungen zeugen von seiner hohen Kreativität und Spiellust. Er stand schon mit so bekannten Musikern wie Peter Finger oder Adam Rafferty und auch mit Gitarrenlegenden wie dem Duo Assad oder Carlos Barbosa Lima auf der Bühne.

Als Lehrer, Berater und Coach für Musiker wird er zu zahlreichen Fortbildungen für Musiker und Lehrer eingeladen. Unter anderem für die Lehrer der Jugendmusikschule Hamburg und München, dem Egta- Verband schweizerischer Gitarrenlehrer in Zürich, dem Landesverband Kärnten in Österreich, dem Konservatorium Dresden, einer Masterclass für Studenten in San Francisco, oder dem Landesmusikschulverband Hessen.

Ahmed El-Salamouny ist Leiter des internationalen Seminars für brasilianische Musik in Salvador, Brasilien, das bereits seit zwanzig Jahren regelmäßig ausgebucht ist.

Er ist Autor von Artikeln in Fachmagazinen wie Akustik Gitarre und hat 6 Lehrbücher zum Thema brasilianische Musik veröffentlicht, die über Acoustic Music Records und Acoustic Music Books erhältlich sind.

Neben seiner musikalisch-pädagogischen Ausbildung besitzt er ein Zertifikat als Coach und Trainer der DAA (Deutsche Angestellten Akademie) und ist unter anderem für Firmen wie Audi als Coach und Berater mit musikalischen Konzepten tätig. Auf dem Landesmusikschulkongress Brandenburg stellte er sein Konzept des Coachings für Musiklehrer vor.

Ahmed El-Salamouny absolvierte eine Zusatzausbildung in Musik-Physiologie und -Psychologie an der Universität Hans Eissler in Berlin und ist Mitglied in der deutschen Gesellschaft für Musikermedizin.

2007 erschien sein Buch Breaking the wall bei Acoustic Music, in dem er seinen Weg als Musiker beschreibt - mit zahlreichen Tipps für besseres Lernen, mehr Kreativität und der Bewältigung von Bühnenangst.  2007 war er als Studio-Gitarrist für die Filmmusik des Filmes Die Fälscher engagiert, der im Februar 2008 den Oscar als bester fremdsprachiger Film gewann.

 

 


*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand