Jan Reimer - The point of no return


Jan Reimer - The point of no return

Artikel-Nr.: 319.1020.2

Auf Lager.
Innerhalb von 2-5 Werktagen lieferbar

9,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Mögliche Versandmethoden: Standard außerhalb Europas, Standard Europa (EU), Standard Deutschland, Standard Europa (non-EU)
Mehr als Gitarrenmusik... Experimental Guitar Percussion - ein Markenzeichen für Jan Reimer. Eine alte Contreras-Konzertgitarre, deren Korpus auf einem Stativ befestigt ist, wird wie eine Conga gespielt. der Klang der dadurch in Schwingung gebrachten Saiten wird durch Effektgeräte verfremdet. Aber Jan Reimer trommelt nicht nur auf seiner Gitarre. Dreh- und Angelpunkt für sein musikalisches Schaffen sind und bleiben seine sensiblen Kompositionen mit meist einfachen, eingängigen Melodien. Der Kölner Gitarrist wurde Anfang der 70er Jahre durch die Jazz-Rock-Gruppe Headband bekannt, dann als Arrangeur und Begleitmusiker von Franz-Josef Degenhardt und als Gitarrist bei Bongi Makeba. Ab 1983 begann er, an Soloprojekten zu arbeiten. Das Ergebnis waren vielbeachtete und von der Musikkritik hochbewertete Alben. Die CD „The Point Of No Return“ gibt einen guten Überblick über Jan Reimers musikalische Arbeit der letzten Jahre. "...ein Zauberer sowohl auf der akustischen Gitarre als auch auf der elektrischen Gitarre." (Saarlouiser Rundschau, 1.4.92)

Weitere Produktinformationen

aufgenommen: 1998/90
Spielzeit: 46:19
Musiker: Jan Reimer: acoustic guitar, electric guitar, experimental guitar percussion, voice, congas, cymbals, tom, claps, cowbell, drum sticks, hi-hat, pot, cabasa, maraca, bass

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Sonstige, Sonstige, Sonstige, Sonstige